Entwicklung und Druck von veredelten und hochwertigen Verpackungen, wie Faltschachteln, Stülpdeckelkartons, Produktverpackungen oder Geschenkverpackungen.
  • Nachhaltigkeit
  • 19.10.2018

ClearPack: Folie oder Plastik durch eine umweltfreundliche Papierform ersetzen

Wer eine Verpackung, die aus mehreren unterschiedlichen Materialen besteht, entsorgen möchte, sollte umsichtig ihre einzelnen Bestandteile voneinander trennen. Folien und andere Kunststoffe lassen sich im Gegensatz zu Papier nicht einfach biologisch abbauen. Bei einer ausschließlichen Verwendung von Papier können Verpackungen in einem Stück entsorgt, recycelt oder sogar kompostiert werden. Für Verpackungen aus Papier, Karton oder Wellpappe spielt das Recycling eine wichtige Rolle. Gebrauchtes Material wiederzuverwenden schont die Ressourcen, da bei der Produktion weniger Frischfasern benötigt werden.

Chlorfrei und aus zertifizierten Recyclingfasern hergestellt

ClearPack wird chlorfrei aus zertifizierten Recyclingfasern hergestellt, wodurch es erneut wiederverarbeitet werden kann. Somit ist der Prozess von der Herstellung bis zur Entsorgung wesentlich umweltfreundlicher bzw. nachhaltiger als bei Kunststoffen. Zudem sollen im Hinblick auf das kommende neue Verpackungsgesetz (VerpackG) Verpackungen auf ihre Umweltverträglichkeit hin eingestuft und die Mengen zentral erfasst werden. Neben ökonomischen Überlegungen sind hier also Verantwortung und Umweltbewusstsein gefragt.

Folie durch transparentes Papier (ClearPack) ersetzen

ClearPack (Hersteller Arjowiggins) bietet neue Möglichkeiten, Plastik durch eine umweltfreundliche Papierform bei bestimmten Verpackungen zu ersetzen. ClearPack ist halbtransparent, weißlich und kann für das Verpacken von Lebensmitteln verwendet werden, weil es dafür wichtige Eigenschaften aufweist. Idealerweise ließen damit zum Beispiel Cerealien, Kaffee, Mehl, Salz oder Zucker gut und nachhaltig schützen. Ob als Sichtfenster, zum Kaschieren auf der Innenseite oder als eigene vollständige Verpackung - es ist vielseitig einsetzbar. 
Es lässt keine Luft, Feuchtigkeit, Fette oder Mineralöle hindurch, sodass diese nicht mit den Lebensmitteln in Berührung kommen können und der Inhalt vor äußeren Einflüssen geschützt bleibt. Das heißt auch, dass Aromen durch die Verpackung erhalten bleiben. ClearPack lässt sich bedrucken oder laminieren, da es Temperaturen von -18°C bis 220°C standhält. Mit dieser Eigenschaft ist es mikrowellengeeignet, hält Koch- und Einfriervorgängen stand.

Alle Vorteile im Überblick

Barriere

  • Luft
  • Fette und Öle
  • Aromen
  • Mineralöle

Eigenschaften

  • Von Natur aus durchsichtig
  • Lebensmittelgeeignet
  • Chemikalienfrei
  • Zum Kochen, Einfrieren und für die Mikrowelle geeignet
  • Bedruckbar, dünn und gut anzufassen (haptisch weich)

Nachhaltigkeit

  • Recycelbar
  • Ökologisch kontrollierte Herkunft der Fasern
  • FSC/PEFC-zertifiziert
  • Chlorfrei